Zwischenachs-Aushebung

Stabile Zwischenachs – Aushebung zum Anbau der Rollhacke 2S/3S im Zwischenachsbereich des Traktors. Durch den Anbau im Zwischenachsbereich bleiben die Hauptarbeitsräume frei, dadurch kann die Rollhacke permanent angebaut bleiben und bei jedem Arbeitsgang eingesetzt werden. Der Anbau ist einseitig über eine am Traktor fest montierte Konsole möglich oder beidseitig durch eine hydraulische Zwischenachsverstellung.

Durch das neuartige System wird der Hydraulikzylinder durch einen Stickstoffspeicher nach unten gedrückt. Bei Überlast weicht die Zwischenachs – Aushebung automatisch nach oben aus, so dass Maschinenschäden vermieden werden.

Die Aushebung kann auch an den KVR Geräterahmen angebaut werden, dadurch kann an Spitz oder Endzeilen eine Seite ausgehoben und somit einseitig gefahren werden.